Suche
  • Mr. eNz

Offene Ladenkasse

In der BRD ist durch das Umsatzsteuergesetz und AO gebunden Kasse zu führen und zu dokumentieren, es besteht aber die freie Wahl dabei. Wenn man über eine digitale Kasse verfügt, dann muss es auch zwingend eine TSE Konforme Kasse sein. TSE Bedeutet technische Sicherheitseinrichtung (BSI Zertifiziert), verfügt man über kein digitales System so hat man eine offene Ladenkasse.


Das Wort offene Ladenkasse lässt von einer geöffneten Kasse vermuten, allerdings gibt es dazwischen keinen signifikanten Zusammenhang. Jeder ist berechtigt die offene Ladenkasse zu führen in dem er die Tageseinnahmen in einem beliebigen Behälter sammelt und nach Geschäftsschluss die Tageseinnahmen z.B. durch Kassenprotokoll erfasst. Das Funktionsprinzip ist ganz simpel:


Tagesendbestand

- Anfangsbestand

-Einlagen

+Entnahmen

=Tagesumsatz


Während diese Berechnung ganz einfach zu bewerkstelligen ist, wird es im Falle einer Betriebsprüfung sehr kompliziert. Da die Zahlen nicht digital vorliegen, muss man bei jeder Vergleichsrechnung o.ä. die Daten erneut erfassen und berechnen.

Diese Zeit können Sie am besten in Ihren Business investieren und eine günstige und einfach zu bedienende Kasse von uns beziehen.


Sie haben die Statistiken von JTL POS auf der Kasse oder per Mail überall wo Sie es haben möchten. Da Sie die Daten ebenso als Tabelle im CSV-Format erhalten, sind ihre Möglichkeiten zur Weiterverarbeitung unbegrenzt!


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kassenführung

Kassenführung ​ Methoden zur Ermittlung der Tagesumsätze ​ Dem Unternehmer obliegt die Entscheidung, wie er seine Tagesumsätze ermittelt: Er kann die offene Ladenkasse, die elektronische Registrierkas